Angekündigte Aktionen

Donnerstag, 28.05.

Freitag, 29.05.

  • Berlin/Königs-Wusterhausen: Protest gegen Wiesenhof direkt vor dem Schlachthof in Königs-Wusterhausen / Ortsteil Niederlehme (ab 13.45 Uhr) von Tierfabriken Widerstand und der Bürgerinitiative KW-Stinkt’s. Infos zur Aktion und gemeinsamer Anreise aus Berlin: hier.
  • Landshut: Gemeinsame Aktion im Rahmen der Aktionstage. Organisiert von Aktiven des Bündnisses aus Bayern. Diese freuen sich über Unterstützung. Kontakt und weitere Infos: kontakt-ag-aktion@riseup.net
  • München: Organisiert von Aktiven des Bündnisses findet auch eine Aktion in München statt. Diese Aktiven vor Ort freuen sich über Unterstützung. Kontakt und weitere Infos: kontakt-ag-aktion@riseup.net
  • Kassel: Redebeiträge, Video-Screenings und Gesprächsrunden im Rahmen des Aktionstags gegen die Abwrackprämie und andere klimaschädliche Corona-Förderprogramme. Organisiert von der Gruppe Klimagerechtigkeit Kassel. Weitere Infos zum Aktionstag: hier
  • Straubing/Bogen: Demonstration vor dem PHW-Wiesenhof Schlachthof in Bogen, in dem es einen größeren Corona-Ausbruch gab (16:00 bis 17:00 Uhr, vor dem Eingang zum Schlachthof im Industriegebiet Hofweinzier). Organisiert von Aktiven des Bündnisses aus Bayern. Kontakt und weitere Infos: kontakt-ag-aktion@riseup.net

Samstag, 30.05.

Sonntag, 31.05.

  • Hamburg: Kundgebung unter dem Motto „Stoppt die Fleischindustrie – Solidarität mit den ausgebeuteten Arbeiter*innen“ in der Nähe des Fleischgroßmarktes (14:00 bis 16:00 Uhr Arrivati-Park/Pferdemarkt). Organisiert von Tierbefreiung Hamburg. Infos gibt es hier.

Weitere Aktionen:

Es sind bereits weitere Aktionen in verschiedenen Regionen in der Planung. Mehr Infos folgen in Kürze.

Wenn ihr Aktionen plant, zu denen ihr öffentlich mobilisieren wollt, schreibt uns gerne einfach eine E-Mail mit den wichtigsten Infos an unsere Kontaktadresse:

mail@gemeinsam-gegen-die-tierindustrie.org