Termine

13. Juli, 20 Uhr: Online-Diskussion bei den „Politischen Tiergesprächen“ des Tierbefreiungsarchivs in Döbeln mit zwei Aktivistinnen des Bündnisses

Nächste Bündnistreffen:

17.-19. Juli 2020 (online und offline)

21.-23. August 2020

Um teilzunehmen, meldet euch per Email bei uns!

Vergangene Termine:

Juni

17. Juni, 19:00 Uhr: Skillsharing – Sicher online kommunizieren

Weitere Informationen hier.

Mai

Solidarität mit den Arbeiter*innen in der Tierindustrie

Aufruf vom Bündnis Gemeinsam gegen die Tierindustrie zu bundesweiten Aktionstagen vom 28.-31. Mai

Vom Donnerstag 28. bis Sonntag 31. Mai setzen wir ein Zeichen. Ein Zeichen der Solidarität mit den Schlachtfabrikarbeiterinnen, aber auch allen anderen Arbeiterinnen, die für die Gewinne einiger weniger unter widrigsten Umständen arbeiten müssen. Und wir setzen ein Zeichen unseres Protestes gegen die hemmungslose Ausbeutung von Tieren und der Natur im Namen des Profits.

Mehr Infos findet ihr hier

März

11. März: Infoabend – Gemeinsam gegen die Tierindustrie
18 Uhr – Leo:16-Kneipe Münster
Weitere Informationen findet ihr beim Tierrechtstreff Münster (www.tierrechtstreff-muenster.de). Wir freuen uns auf euch!

11. März, Osnabrück: Vernetzungstreffen zu unserem Bündnis, gemeinsam mit der Tierrechtsinitiative Osnabrück, in der Uni (Seminarstraße 20), hier weitere Infos

10. März, Bremen: Vernetzungstreffen zu unserem Bündnis, gemeinsam mit Ende Gelände Bremen, im BDP-Haus: Am Hulsberg 136, hier weitere Infos

9. März, Vechta: Vernetzungstreffen zu unserem Bündnis, gemeinsam mit der Tierrechtsinitivative Vechta, in der Uni: Raum E 033, Universität Vechta, hier weitere Infos

5. März, Hamburg: Infoabend, 19 Uhr, „Linker Laden“, Kleiner Schäferkamp 46, 20357 Hamburg, im Rahmen von „Bechern gegen Baggern“, Solikneipe für Klimagerechtigkeit

6. März, Schwanewede: Demonstration der Bürgerinitiative Aschwarden und Fridays for Future Osterholz gegen den Bau einer Wiesenhof-Hähnchenmastanlage, hier weitere Infos

Februar

14.-16. Februar, Hamburg: Bündnistreffen (mail@gemeinsam-gegen-die-tierindustrie.de)

14. Februar: Klimagerechtigkeitsblock bei der Demonstration gegen die Sicherheitskonferenz in München, https://gemeinsam-gegen-die-tierindustrie.org/keine-sicherheit-ohne-klimagerechtigkeit/

15. Februar, Bonn: Workshoptag mit Soli-Party, https://www.klimacamp-im-rheinland.de/2020/02/03/workshoptag-mit-soli-party-15-februar-in-bonn/

27. Februar, Oldenburg: Vernetzungstreffen zu unserem Bündnis im kreativ:LABOR (Bahnhofstraße 11), hier weitere Infos

Januar

25. Januar, Bochum: Tierrechtstag (https://www.facebook.com/tierbefreierbochum/)

30. Januar, Hamburg 19.00 Uhr Mobilisierungsvortrag für das Aktionscamp und die Massenaktion im Valentinskamp 34 a (Hof), 20355 Hamburg. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Hamburg Animal Rights Talks statt (https://www.facebook.com/events/174776040296446/)

31. januar, Oldenburg: Vortrag “Sprengt die Fleischindustrie jegliche Menschenrechte?” 19.00 uhr im Kulturzentrum PFL in der Peterstraße 3. Veranstaltet wird die Veranstaltung von attac Oldenburg und der ALSO (Arbeitslosenselbsthilfe Oldenburg e.V.). (https://linkes-buendnis-oldenburg.de/index.php/termine/53-sprengt-die-fleischindustrie-jegliche-menschenrechte.html)